Altersversorgung des KZBV-Vorstandes: Goldregen für KZBV-Vorstandsrentner?

Bis zu 30 Monatsvergütungen, umgerechnet rund zwei Millionen, wollen sich die Vorstände der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung als Übergangsgeld von der Vertreterversammlung absegnen lassen. Da das aber mit einer Rufschädigung der KZBV und der Zahnärzteschaft insgesamt in der Öffentlichkeit verbunden wäre, ist man zu einer entsprechenden Umstrukturierung der Vorstandsdienstverträge grundsätzlich bereit.

Wie man das macht lesen Sie hier

und wie das in den Regional-KZVen gehandhabt wird, können Sie beispielhaft hier verfolgen:

Weiter so- der KZV Vorstand schon wieder wie zu Hause in unseren Taschen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>