Sensationell: Verband der Zahnärzte von Berlin im Spiegel zitiert…..

Die literarischen Ergüsse des Verbandes der Zahnärzte von Berlin (VdZvB e.V.) werden neuerdings sogar vom “Spiegel” (Ausgabe 20/2011) zitiert. Allerdings nur in der Satire-Abteilung –  unter der Rubrik “Hohlspiegel” – auf der letzten Seite.

Herzlichen Glückwunsch, Herr Kollege Kopp! Damit haben Sie noch einmal einen richtigen “Knaller” gelandet. Peinlich, peinlich…und das  nicht nur für Sie.

Bild

 

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>